15. Jan. 2018

USU bündelt digitale Customer First-Lösungen in neuer Marke unymira

USU bündelt ab Januar 2018 ihr etabliertes Strategie- und Technologie-Portfolio für den Kunden- und IT-Service im neuen Geschäftsfeld unymira. Es vereint die vier bislang eigenständigen USU-Bereiche BIG Social Media, Business Solutions, KCenter sowie unitb technology und fokussiert auf die intelligente Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Service. 

Der internationale Marktauftritt unter einer starken Dachmarke bietet Service-Organisationen und ihren Kunden künftig nahtlos und modular aufeinander abgestimmte Leistungsbausteine für den erfolgreichen Auf- und Ausbau sowie den Betrieb digitaler Kundenservices und Geschäftsmodelle. Mit umfassenden Kompetenzen in den Bereichen Digitalstrategie, Digital Experience, IT-Technologien und -Implementierung agiert unymira als internationaler One-Stop-Shop für digitale Customer-First-Lösungen. Bestands- und Neukunden profitieren von einem transparenten, breiteren Angebot.

Durch die gute Positionierung in wichtigen Zukunftsfeldern plant unymira, nicht nur im starken DACH-Markt signifikant zu wachsen, sondern vor allem auch im europäischen Ausland sowie in den USA.

„Durch den Zusammenschluss zu unymira bündeln wir die Erfahrung aus über 10.000 Kunden-Projekten. Damit bietet unymira die perfekte Vernetzung zwischen Technologie und Mensch entlang der gesamten Customer Journey. Egal, ob Social Media Management, Self-Service-Lösungen, Chatbots, Portal- & CMS-Kompetenz, UX-Design oder aktive Wissensdatenbanken. Alles kommt aus einer Hand“, erläutert Geschäftsführer Sven Kolb.

Zurück
Whitepaper Modernes Intranet

Vom statischen Intranet zum Digital Workplace

Erfahren Sie in unserem Whitepaper wie Sie Ihre Mitarbeiter zeitgemäß und einfach mit relevanten Informationen versorgen können und erfolgreich einen Digital Workplace schaffen.

Jetzt kostenloses Whitepaper downloaden