23. Okt. 2018

KCS®-Schulung bei unymira

Vom 15. bis 17. Oktober 2018 war unymira Gastgeber eines 3-tägigen KCS® v6 Workshops zur Zertifizierung nach der amerikanischen Knowledge-Centered Service-Methode (KCS®). Trainer des Workshops war Kai Altenfelder, einer von weltweit 16 zertifizierten KCS®-Trainern. Bei KCS® handelt es sich um eine Methode, die Entwicklung und Pflege von Wissensbeständen in den Problemlösungsprozess einer Service-Organisation integriert.

Während des Workshops erfuhren die Teilnehmer zunächst, was KCS® genau ausmacht und welche Vorteile die Arbeit nach dieser Methodik mit sich bringt.

Vorteile durch den Einsatz der KCS® -Methode

Das Ziel bei KCS® liegt darin, eine Wissensdatenbank auf Basis der Erfahrungen aufzubauen, die von den Service-Center-Mitarbeitern bei der Lösung von Nachfragen und Problemprozessen während ihrer täglichen Arbeit gesammelt werden. Dank der verbesserten Lösungsdokumentation und -suche werden repetitive Aufgaben vermieden und so die Effizienz im Support durch Optimierung der Prozesse gesteigert. Kunden profitieren wiederum von einer kontinuierlich ausgebauten Reihe von Self-Service-Lösungen, die eine schnelle Lösungsfindung ermöglicht und dadurch die Kundenzufriedenheit steigert. Durch die Übertragung von verantwortungsvollen Aufgaben, wie die Dokumentation von Kundenanfragen und deren Lösung in Form von Artikeln wird außerdem die Motivation der Mitarbeiter gesteigert.

KCS®-Zertifiziertes Produktmanagement bei Knowledge Center

Wir bei unymira arbeiten innerhalb unserer eigenen Wissensmanagement-Software Knowledge Center bereits nach den KCS®-Prinzipien und haben unser dazugehöriges Produktmanagement-Team auch nach dieser Methode zertifizieren lassen.

Wichtigstes Learning: E-Mails sind nicht alles

Mithilfe von Best Practises und Übungen wurde den Teilnehmern verdeutlicht, wie wichtig eine persönliche Abstimmung mit allen Beteiligten vor und während eines Projektes ist. Insbesondere bei komplexen Projekten ist ein Kick-Off mit allen Mitarbeitern und Kunden in Form eines persönlichen Meetings wichtig, um alle auf den gleichen Informationsstand zu bringen. Die Kommunikation per E-Mail ist dabei nicht immer die beste Variante, da sie die große Gefahr birgt, dass wichtige Informationen vergessen oder übersehen werden.

 

Sie wollen mehr über KCS® erfahren?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir leiten Sie gerne an unser zertifiziertes Produktmanagement weiter. Sie können sich auch gerne vorab schon einmal selbst in die Thematik einlesen auf der Webseite der KCS®-Academy: Zur Webseite

 

 

 

Zurück
Whitepaper Modernes Intranet

Vom statischen Intranet zum Digital Workplace

Erfahren Sie in unserem Whitepaper wie Sie Ihre Mitarbeiter zeitgemäß und einfach mit relevanten Informationen versorgen können und erfolgreich einen Digital Workplace schaffen.

Jetzt kostenloses Whitepaper downloaden